Kontakt

 

Abteilungsleiterin Marion Genkinger
Telefon 07034-20883
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


von links oben: Rüdiger Metzger, Marion Genkinger, Petra Häring, von links unten: Doris Bader, Marlene Metzger, Chris Koch, Rose König


Breiten- und Freizeitsport Ausschuss:

Abteilungsleiterin Marion Genkinger
Beisitzerin Doris Bader
stellvertretender Abteilungsleiterin
Presse & Internet (Webmaster)
Christel Koch
Kassiererin Petra Häring
Beisitzerin Rose König
Schriftführerin Marlene Metzger
Beisitzer Rüdiger Metzger

Sie können die Mitglieder des Ausschusses sowie alle Übungsleiter auch per E-Mail erreichen. Übernehmen Sie dazu wie folgt die in den Seiten ausgewiesenen Vor- und Nachnamen in die E-Mail Adresse:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Umlaute wie „ü“ werden in der Mail Adresse mit „ue“ geschrieben, Groß/Kleinschreibung egal.

 

Stand: 2017-01-01

Impressum

Inhalt:
Das Angebot auf dieser Website beinhaltet Informationen zur den verschiedenen Bereichen der Abteilung Breitensoprt im TSV Ehningen e.V.

Verantwortung für den Inhalt:
TSV Ehningen e.V.
Abteilung Breitensport
Gartenstraße 11
71139 Ehningen

Tel.: 07034-5955, Fax: 07034-238532

Abteilungsleiterin:
Marion Genkinger

Telefon 07034-20883
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Redaktion:
Marion Genkinger, Christel Koch

Copyrights:
Inhalt, Grafik und Design: © TSV Ehningen e.V. Abteilung Breitensport. All rights reserved.

Haftungsausschluss: 
Die Inhalte dieses Webprojektes wurden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt. Aber für die hier dargebotenen Informationen wird kein Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit erhoben. Es kann keine Verantwortung für Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieser Website oder deren Gebrauch entstehen.

Schutzrechtsverletzung: 
Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie das bitte umgehend per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   mit, damit zügig Abhilfe geschafft werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Die zeitaufwändigere Einschaltung eines Anwaltes zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen.


Stand: 1.01.2017

Lauf- und Walkingabzeichen

DLV Lauf- und Walkingabzeichen wird beim TSV Ehningen abgenommen Als Anreiz, äußere Zielsetzung und Ergänzung des breitensportlichen Angebots stellt sich das "DLV-Lauf- und Walkingabzeichen" vor. Durch Eliminierung des Zeit-/Streckenfaktors ist diesem Abzeichen der Wettbewerbscharakter genommen.
Die Bedingungen für das Erreichen dieses Abzeichens machen ein stufenweise aufbauendes Ausdauertraining notwendig und können auch von bisher Untrainierten nach regelmäßigem Üben - also mit konditioneller Anpassung - erfüllt werden.

Bedingungen zum Erwerb von DLV Lauf- und Walkingabzeichens

Verleihungsrichtlinien

  • Stufe 1: 15 Minuten Laufen ohne Pause, Tempo beliebig
  • Stufe 2: 30 Minuten Laufen ohne Pause, Tempo beliebig
  • Stufe 3: 60 Minuten Laufen ohne Pause, Tempo beliebig
  • Stufe 4: 90 Minuten Laufen ohne Pause, Tempo beliebig
  • Stufe 5: 120 Minuten Laufen ohne Pause, Tempo beliebig
  • Marathonabzeichen: Marathonlauf - 42 195 m für die erfolgreicheTeilnahme an einem Marathonlauf
  • Walkingabzeichen Stufe 1: 30 Minuten Walken ohne Pause, Tempo beliebig
  • Walkingabzeichen Stufe 2: 60 Minuten Walken ohne Pause, Tempo beliebig
  • Walkingabzeichen Stufe 3: 120 Minuten Walken ohne Pause, Tempo beliebig
  • Nordic-Walkingabzeichen Stufe 1: 30 Minuten Nordic-Walken ohne Pause, Tempo beliebig
  • Nordic-Walkingabzeichen Stufe 2: 60 Minuten Nordic-Walken ohne Pause, Tempo beliebig
  • Nordic-Walkingabzeichen Stufe 3: 120 Minuten Nordic-Walken ohne Pause, Tempo beliebig

Die Prüfungen für die Abzeichenstufen können innerhalb eines Jahres abgelegt werden.

Für jede Stufe gibt es eine gesonderte Ausweiskarte. Nach Erfüllung der Bedingungen wird die entsprechende Ausweiskarte mit Namen, Vornamen, Geburtsjahrgang, Erfüllungsort und Abnahmedatum versehen. Die Beglaubigung erfolgt durch Unterschrift und wird durch Vereins-, Behörden- oder Prüfstempel ergänzt. Auf der Rückseite des Ausweises werden die Wiederholungsprüfungen eingetragen; damit entfällt ein zusätzlicher Ausweis für die Wiederholungsprüfungen.

Erst nach Erfüllung der Bedingungen und mit dem Besitz der beglaubigten Ausweiskarte kann das betreffende Abzeichen beim Abnahmeberechtigten bestellt werden.

Weitere Informationen bei Marion Genkinger, Tel: 07034-20883

Kursbeschreibung

Aerobic, Step-Aerobic

Herz-Kreislauftraining mit rhythmischen Schrittkombinationen sowie intensives Kräftigungstraining für den ganzen Körper mit Hilfsmitteln wie z.B. Heavy Hands, Bänder, V-Toner... In den letzten 15 Minuten gezielte Übungen zur Kräftigung und Straffung der Problemzonen Bauch, Beine und Po  

Ausgleichssport für Männer

Ein Programm für Neueinsteiger und Geübte. Der Kernteil bietet gezielt gymnastische Übungen zur Verbesserung/Erhaltung der Beweglichkeit und allgemeinen Fitness. Abgeschlossen werden die Sportstunden jeweils mit Übungen am Ball (Volleyball, Fußball o.ä.). Alter bzw. Jugend spielt keine Rolle: Wir sind eine bunt gemischte Gruppe so zwischen 40- und 60plus. Bergwanderungen und Skiausfahrten ergänzen unsere sportlichen Aktivitäten.

Bauch, Beine, Po und mehr

Diese Stunde beginnt mit einem kurzen Aufwärmen. Die anschließende Gymnastik beinhaltet Übungen zur Kräftigung und Straffung der Muskulatur im Bereich Bauch - Beine - Po. Es wird unter anderem mit verschiedenen Kleingeräten wie z.B. Tube, Heavy Hands gearbeitet. Die Stunde endet mit Stretching und Entspannungsübungen.

Bewegt älter werden – Mit Schwung ins Alter, Gymnastikangebot für Frauen und Männer ab 65 Jahren

Man ist nie zu alt..." Dies gilt auch für den Sport! Es ist nie zu spät, Bewegung ins Leben zu bringen, länger fit und mobil zu bleiben sowie die Risiken von Erkrankungen wie Herzinfarkt, Diabetes oder auch Bluthochdruck zu senken. Wir tun etwas für unsere körperliche und geistige Gesundheit mit einem individuell angepassten und variierendem Bewegungsangebot: Gymnastik im Sitzen, im Stand, mit Bällen, Bändern, Tüchern oder kleinen Gewichten. Darüber hinaus tragen insbesondere Koordinations-, Gleichgewichts- und Konzentrationsübungen im Rahmen der Sturzprophylaxe zu höherer Sicherheit im Alltag bei.

Core- und Functionaltraining

Ein effektives Ganzkörpertraining mit dem Schwerpunkt die Rumpfkraft zu verbessern, um die Körpermitte(Core) zu stabilisieren und den Rücken zu stärken. Durch das Einbeziehen des Functional Trainings (Funktionelle Bewegungsformen integrieren immer mehrere Muskeln und Muskelgruppen gleichzeitig) wird die Kondition, die Muskelkraft und die Beweglichkeit der Gelenke verbessert. Es wird mit und ohne Kleingeräte trainiert.

Core and More

Die Teilnehmer sollen bei regelmäßiger Teilnahme schon nach wenigen Wochen eine Verbesserung der aeroben Ausdauer, aber auch ihrer Haltung und Rumpfstabilität erlangen.

Folgende Stundenbilder werden im Wechsel stattfinden:

High Intensity Intervall Training (HIT): Ist eine Trainingsform mit längeren Intervallen, bei einer Belastung von 80-95 % der maximalen Herzfrequenz. Die Belastungsintervalle liegen bei 1-2 Minuten, so, dass gesteigerte Fettverbrennung und eine Verbesserung der aeroben Stoffwechselkapazität stattfinden kann.

Tabata-Training – der neue Trend Kraft- und Ausdauertraining bei hoher Intensität ( bis zu 100% der max. Herzfreuquenz) in kurzen Intervallen ( 20 sec) und kurzen Pausen ( 10 sec ) verbessern den aeroben Stoffwechsel und erhöhen die Motivation, da dieses mit energiegeladener Musik stattfindende Training ständig neue Reize setzt.

CORE – Training: Beim Core-Training werden komplexe Übungen durchgeführt, um ganze Muskelketten zu beanspruchen. Es steht damit im Gegensatz zu Funktionsgymnastik und dem klassischen Krafttraining, das einzelne Muskelgruppen isoliert trainiert. Im Rahmen des Core-Trainings wird vor allem die Muskulatur beansprucht, die als Verbindung zwischen Ober- und Unterkörper fungiert.

Die letzten 20 min der Stunde werden als Strech- und Relax-Programm durchgeführt.

Damengymnastik: Unser Motto lautet > Sich Regen bringt Segen

Auch noch im fortgeschrittenen Alter (so ab 50) kann die Beweglichkeit, die Kraft und die Belastbarkeit, durch gezielte Gymnastikübungen erhalten bzw. auch verbessert werden.  Verspannungen werden gelöst und das Körpergefühl verbessert. Ob mit verschiedenen Geräten oder mit der eigenen Körperkraft werden Muskeln und Gelenke gekräftigt und Faszien sowie Bänder gedehnt. Ebenso wird das Herz-Kreislauf-Training in spielerischer Form so trainiert, dass wir auch weiterhin fit und gesund unseren Alltag meistern können. Mit Entspannungs- und oder Balance-Übungen ist dies eine Gesundheits-Gymnastikstunde, in der aber auch die Gemeinschaft außer der sportlichen Erlebnissen und der Spaß ein ganz wichtiger Faktor waren und immer noch sind.

Eltern-Kind-Turnen

Mit Spiel und Spaß werden unsere Kleinsten (ab 2 Jahren) an den Sport herangeführt. Mit kleinen Spielen oder Kleingeräten (Reifen, Stäbe, Bälle...), ungewöhnlichen Kleingeräten (Bierdeckel, Teppichfliesen...) oder auf Musik-Stop wird am Anfang der Stunde geturnt. Danach geht es an verschiedene Gerätelandschaften (oftmals themenbezogen z.B. Frühling...).

Fit Kids, kunterbuntes Kinderturnen

Mit Klettern, Hangeln, Balancieren, Springen, Schwingen, Rollen, Turnen an Großgeräten und Gerätelandschaften (Kasten, Bock, Barren, Trampolin, Bodenturnen ...), Kennenlernspiele, Musikstoppspiele, Fangspiele, Laufspiele, Ballspiele, Bewegungsgeschichten, Gymnastik, Akrobatik, jonglieren, Rope-Skipping, kindgerechte Gymnastik (z. B. Fit wie ein Turnschuh), Leichtathletik (im Frühjahr und Sommer), sowie Drehen um alle Körperachsen schulen wir Geschicklichkeit und Beweglichkeit und sorgen für eine gute körperliche Grundausbildung. Nach dem Motto: "Fit Kids", wollen wir Kinder sportlich fit halten. Mit einem sehr vielfältigen Angebot halten die gut ausgebildeten Übungsleiterinnen die Kinder in Schwung. Vielseitige Bewegungserfahrung im Kinderalter ist als die motorische Grundausbildung anzusehen.

Habt ihr Lust an vielseitiger Bewegung, dann schaut doch einfach bei uns vorbei.

Fitness – Mix

In der ersten viertel Stunde spielen wir Federball und bringen unseren Körper in Bewegung. Danach geht’s los mit einfachen Schrittkombinationen, Ausdauertraining, Laufübungen, Zirkel Training und ähnlichem. Wir nutzen gelegentlich Hilfsmittel wie Heavy Hands und Gummibänder zur Stärkung der Arm- und Beinmuskulatur. In ruhigen Abschnitten stärken wir bei Bodenübungen u.a. unsere Rückenmuskulatur. Fetzige Musik begleitet uns bei allen Übungen und lässt die Anstrengung schnell vergessen. In den Sommermonaten spielen wir gelegentlich Volleyball; in den Sommerferien, wenn die Halle geschlossen ist, gehen wir Radfahren. Im Anschluss an die Gymnastik zieht es viele von in die Vereinsgaststätte zur "Theorie". Also: einfach mal vorbeischauen, ausprobieren, mitmachen.

Geräteturnen

Möchtest du lernen wie man ein Rad schlägt, einen Aufschwung am Reck macht, mit einer Hocke über einen Kasten kommt und verschiedene Erfahrungen auf dem Schwebebalken sammeln? Dann bist du bei uns genau richtig. Im Gerätturnen wollen wir sportlichen Kindern die Möglichkeit geben außerhalb des kunterbunten Kinderturnens vermehrt gefördert zu werden und ihnen das Gerätturnen als Sportart näher zu bringen. Wir wollen Voraussetzungen und einfache Element des Turnens, vor allem im jüngeren Alter, kindgerecht vermitteln und verfolgen darüber hinaus das Ziel mit den Kids auch einmal an einem Gaukinderturnfest teilzunehmen. Wenn du Spaß an Bewegung hast und etwas Körperbeherrschung, Ehrgeiz und Disziplin mitbringst, bist du gerne dazu eingeladen (am besten unter Voranmeldung) mal zum Schnuppern vorbeizuschauen und dir einen Eindruck vom Gerätturnen zu machen.

JUMPING FITNESS

Das neue Trampolin-Workout. Macht jede Menge Spaß und ist ein effektives Ganzkörpertraining zu fetziger Musik und für jeden geeignet.

Was macht JUMPING FITNESS so einzigartig:

Effektive Kalorienverbrennung: Beim Jumping Fitness Workout sind über 400 Muskeln im Einsatz, viel mehr als bei vergleichbaren Ausdauersportarten. Jumping Fitness ist deutlich effektiver als Joggen und schont gleichzeitig die Gelenke.

Effizientes Training: Bauch, Beine, Po – Jumping Fitness stärkt alle Körperpartien. Außerdem verbessern die dynamischen Übungen deine Ausdauer und beugen Rückenproblemen vor.

Für jeden geeignet: Gewicht, Alter oder Leistungsniveau sind für Einsteiger nebensächlich. Sprünge und Techniken sind leicht zu lernen und garantieren auch Anfängern schnelle Erfolgserlebnisse.  

 

Jumping Fitness Kurs für Kids

Hüpfen auf dem Power Trampolin mit viel Spaß: fördert Konzentration und Koordination, stärkt das Gleichgewicht ... und macht glücklich. Spielerisch, erlebnisorientiert und abwechslungsreich wird der ganze Körper zur Musik bewegt.


Jumping Fitness

Hüpfen auf dem Power Trampolin mit viel Spaß: fördert Konzentration und
Koordination, stärkt das Gleichgewicht ... und macht glücklich. Spielerisch,
erlebnisorientiert und abwechslungsreich wird der ganze Körper zur Musik bewegt.

OUTSIDE FITNESS

Outside Fitness ist ein motivierendes Gruppentraining das bei jedem Wetter, außer bei Regen, an der frischen Luft stattfindet. Das abwechslungsreiche Ganzkörpertraining mit Anleitung und Unterstützung garantiert ein effektives funktionelles Training in der Gruppe für Frauen und Männer jeden Leistungsniveaus. Mit Hilfe von unterschiedlichen Übungsvarianten, Hilfsgeräten und Gruppenübungen erhält jeder die für ihn richtige Übung ohne sich zu überlasten aber auch nicht zu unterfordern. Körperliches Training in der Natur um Stress abzubauen, den Kopf frei zu bekommen und den Arbeitsalltag mal vergessen zu machen.Das Outdoor Training hat neben den positiven konditionellen und kräftigenden Effekten zudem auch eine positive Auswirkungen auf unser Immunsystem.

Also los geht’s, den inneren Schweinehund überwinden, wettergerechte Kleidung anziehen und mitmachen.

Pamperszwerge

Eltern turnen mit den Kleinsten, Eltern-Kind-Turnen von 1-2 1/2 Jahren, Voraussetzung: Kind kann laufen. Wir möchten die Freude an der sportlichen Bewegung so früh wie möglich wecken und aufbauen. Die motorischen Aktivitäten unterstützen die gesunde Entwicklung unseres Kindes in vielfacher Hinsicht. Das Erproben neuer Bewegungen erweitert den Erfahrungsschatz des Kindes.

Pilates

Pilates - ein ganz neues Körpergefühl - schult sowohl Körper als auch Geist. Das neu konzipierte Mattentraining löst Blockaden, formt die Figur und stabilisiert die Psyche. Es gibt Dir ein Gefühl für Deinen Körper.

Schlau und Fit, komm mach mit, gesundheitsorientiertes Bewegungsprogramm nach psychomotorischen Prinzipien

Der Begriff "Psychomotorik" beschreibt die Wechselwirkung zwischen dem Körper und der Psyche eines Menschen. Dabei ist der zentrale Ansatz die Bewegung. Kinder lernen die Welt und sich selbst nur durch eigenes Tun kennen. Dies geschieht in der kreativen und eigentätigen Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper, mit anderen Kindern sowie mit verschiedenen Materialien. Besonders geeignet für Kinder mit: Bewegungsauffälligkeiten, Wahrnehmungs-schwierigkeiten, Verhaltensschwierigkeiten, Lernschwierigkeiten.

Pilates und Baby

Hier möchten wir Mamas mit ihren Babyes ansprechen, die nach der Geburt wieder etwas für sich tun wollen. Beim Pilates wird besonderes Augenmerk auf die Körpermitte gelegt. Somit eignet sich diese Trainingsform besonders für die Rückbildung. Die Aktivierung der Bauch- und Beckenbodenmuskulatur begünstigt die Rückbildungsprozesse nach der Schwangerschaft.

Es sollten sich mehrere Mamas anmelden, so dass jeweils eine Mama in einem separaten Raum auf die Babyes aufpasst und alle anderen in Ruhe ihre Pilates-Stunde genießen können. Natürlich kann dieser Kurs auch ohne Baby besucht werden.

 

Schlau und Fit, komm mach mit, gesundheitsorientiertes Bewegungsprogramm nach psychomotorischen Prinzipien

 

Der Begriff "Psychomotorik" beschreibt die Wechselwirkung zwischen dem Körper und der Psyche eines Menschen. Dabei ist der zentrale Ansatz die Bewegung. Kinder lernen die Welt und sich selbst nur durch eigenes Tun kennen. Dies geschieht in der kreativen und eigentätigen Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper, mit anderen Kindern sowie mit verschiedenen Materialien. Besonders geeignet für Kinder mit: Bewegungsauffälligkeiten, Wahrnehmungs-schwierigkeiten, Verhaltensschwierigkeiten, Lernschwierigkeiten.

STEP and TONE

Step-Aerobic und Body-Toning ist eine abwechslungsreiche Mischung aus Kraft- und Ausdauertraining. In dieser Trainingsstunde lernen wir eine Step-Choreographie, die aus einfachen bis mittelschweren Schrittkombinationen zusammengefügt werden.

Toning ist ein Ganzkörpertraining mit dem Ziel, Muskeln zu straffen und zu definieren. BBP werden trainiert und Oberkörperübungen verhelfen zu straffen Armen sowie zu einer besseren aufrechten Haltung. Dabei verwenden wir unser eigenes Körpergewicht sowie verschiedene Kleingeräte. 

Step-Aerobic mit Bodyweight-Training für Anfänger

Die Stunde beginnt mit einem Aufwärmprogramm. In der Ausdauer- und Herzkreislauf-phase werden die Step-Aerobic Grundschritte zu einfachen Schrittkombinationen zusammengefügt. Im   Anschluss gibt es ein intensives ganzheitliches Muskeltraining mit dem eigenen Körpergewicht. Dabei wird das Zusammenspiel verschiedener Muskeln verbessert und gleichzeitig die Tiefenmuskulatur beansprucht und trainiert.

Tischtennistreff

Hier kann jeder, der Spaß am Tischtennis hat, mitspielen. Die Spielstärke spielt keine Rolle.

Die Gruppe bewegt sich im Bereich vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen. Sport ohne Leistungsdruck steht im Vordergrund, nur der Spaß am Miteinander und an der Bewegung zählt

 

VITAL-Gymnastik mit Schwerpunkt Beckenboden

Dieser Kurs möchte Frauen ansprechen, die bewusst etwas für Körper und Geist tun möchten. Funktionelle Übungen zur Rumpfkräftigung und gezielte Dehnübungen der zu Verspannung neigenden Muskulatur werden Inhalt dieses Kurses sein. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Kräftigung der Beckenbodenmuskulatur um einer Gebärmuttersenkung oder Harninkontinenz vorzubeugen. Spezielle Entspannungsübungen runden das Programm ab. Mit diesem Kurs möchten wir Frauen Mut machen, rechtzeitig vorzubeugen und aktiv etwas für ihre Gesundheit zu tun.

Volleyball

An alle Beach-Volleyball-Begeisterten in und um Ehningen nochmals die Regeln des Feldes zur Erinnerung:

Das Beach-Volleyball-Feld steht allen Ehningern zur Verfügung. Vereine und Gruppen, die einen bestimmten Termin in Anspruch nehmen wollen, können das Feld reservieren. Reservierungen bei Mike Schöning Tel.0176-62951318.

Bitte haltet das Feld sauber, und nehmt Müll, Flaschen und Kippen wieder mit nach Hause!

Mittwoch abends ist das Feld vom TSV Ehningen Volleyball belegt.

Gäste und neue Mitspieler sind jederzeit gerne gesehen. Wie beim Breiten- und Freizeitsport üblich, ist weder Anfänger noch Fortgeschrittener hier fehl am Platz - Hauptsache der Spaß am Volleyball ist vorhanden! Für weitere Fragen stehe ich, Mike Schöning, gerne telefonisch 0176-62951318 oder per Mail (siehe Impressum).

Walking

Walking ist ein forciertes Gehen mit Armeinsatz, ein Ausdauertraining das Herz- Kreislaufsystem stärkt. Es eignet sich besonders als Einstiegssport für Untrainierte, Übergewichtige und als neue Sportart für alle, die etwas für ihr körperliches Wohlbefinden tun wollen. Anfänger sind jederzeit herzlich willkommen, unsere Walking Gruppe passt sich der jeweiligen Leistungsstärke der einzelnen Teilnehmer an.

Wirbelsäulengymnastik / RückenFit

Bevor es überall zwickt und zwackt und jede Bewegung Schmerzen macht, ist es besser man macht mit bei der Wirbelsäulengymnastik bzw. Rückenfit. Durch Kräftigung der Bauch-, Rücken- und sonstiger Muskulatur, bekommt Mann bzw. Frau eine gute Haltung und Figur. Richtiges Gehen und Stehen, auch dass wir uns beugen und nicht bücken, rückengerechtes Aufstehen und auch Sitzen, all dies zu erlernen ist das Ziel dieser Stunde - mit oder ohne Geräte, bei entsprechender Musik und in froher Runde - fällt es deshalb auch nicht allzu schwer und die Entspannung am Schluss genießen wir alle sehr! Also macht mit, ob Mann ob Frau, bleibt beweglich und deshalb auch RückenFit.

Wohlfühlgymnastik

Eine gemischte Gruppe, die mit viel Spaß und Musik auf schonende Weise Körper und Geist in Schwung hält. Mit Musik und viel guter Laune machen wir eine Stunde lang schonende Gymnastik von Kopf bis Fuß, Übungen aus dem Gedächtnistraining bringen unsere grauen Zellen in Schwung, Koordination und Sturzprophylaxe gehören ebenso dazu wie eine wohltuende Entspannung zum Schluss. Wir würden uns sehr über neue Mit-TurnerInnen freuen, der Kurs ist geeignet für Geübte, Neu- oder Wiedereinsteiger.

XCO Walking and Running

Die XCO-Hantel ist mit Schiefergranulat gefüllt. Bei jeder Bewegung rutscht diese lose Masse hin und her und gibt Ihrer Muskulatur den Impuls, sich anzuspannen. Durch diesen raffinierten Effekt hat das XCO-Training eine überraschend intensive Wirkung auf Sehnen, Bänder und Bindegewebe. Auch die muskuläre Spannung um die Gelenke wird erhöht, wodurch sie vor Überlastung geschützt sind. XCO-Training strafft das Bindegewebe und hilft beim Abnehmen, kräftigt den Rücken und stärkt Herz und Kreislauf, ebenso verbessert es die Balance und die Koordinationsfähigkeit.

YOGA

Yoga ist eine Methode zur Erlangung innerer Ruhe und Zufriedenheit, auch wird eine tiefere Schau unseres Daseins möglich. Wir üben Körperhaltungen, Atemtechniken, lernen uns zu entspannen und Körper, Geist und Seele in Balance zu bringen. Jede Stunde beinhaltet auch eine kleine Meditation, in der unser Geist ausruhen und gleichzeitig gesunden kann. Wir üben in der Tradition von Selvarajan Yesudian, indem Körper, Atem und Bewusstsein mit Hilfe der Yoga-Praxis mehr und mehr in Einklang miteinander kommen. Es ist eine Mischung aus Gymnastik, Entspannung und Atemübungen, geeignet für jedes Alter.

 

 

Stand: 8.05.2019

Kurse

 

 

 

 Unser Breitensport Programm für Kinder als PDF-Dokument - Stand 13.10.2019

Wenn Ihre Kinder an unseren offenen Stunden teilnehmen wollen, benötigen Sie 10er Karten, die Sie bei den Übungsleiter/innen erhalten. Auf 10er Karten werden nur die besuchten Stunden entwertet. Für Neueinsteiger ist die erste "Schnupperstunde" gebührenfrei.
Die blau unterlegten Kurse sind mit fester Anmeldung, Plätze werden zentral verwaltet. Wenn Sie Ihr Kind anmelden möchten schreiben Sie bitte eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Sie erhalten den Link zu unserem Online-Anmeldeformular. Die Bearbeitung der Mail kann ggf. einige Tage in Anspruch nehmen.
Die gelb hinterlegten Kurse sind mit fester Anmeldung und müssen über die Übungsleiter angemeldet werden.

Kursangebot für Kinder und Jugendliche

MO  15:00 - 16:00 Kunterbuntes Kinderturnen
Jahrgang 2015/2016
Turn- & Festhalle

Silvia Zemella

DI 14:00 - 15:00 

Vorschulkinderturnen Jahrg. 2013/2014

Sporthalle 2 Nicole Bolte
15:00 - 16:00 Kunterbuntes Kinderturnen Jg. 2014/15 Sporthalle 2 Nicole Bolte
14:00 - 15:00

Kunterbuntes Kinderturnen  Jg 2015/16

Sporthalle 2 Nadine Konsalik
15:00 - 16:00

Gymnastik für Eltern und Kind 2 - 3,5 J.

Sporthalle 2 Nadine Konsalik
MI 16:15 - 17:00 Pamperszwerge, Gymnastik für Eltern und Kind ab 1 - 2,5 Jahren (Kind kann laufen) Sporthalle 2 Nicole Bässler 
15:15 - 16:15
16:30 - 17.30
Gymnastik für Eltern und Kind
ab 2,5 - 3,5 Jahren
Sporthalle 2 Nicole Bässler  Miriam Schmidt
 
16:00 - 17:00
17:00 - 18:00
Kunterbuntes Kinderturnen
Jahrgang 2015/2016
Jahrgang 2014/2015
Sporthalle 2 Monika Gottwald
19:00 - 21:30 Volleyball für Jugendliche und junge Erwachsene von 13 - 20 Jahren
nach vorheriger Absprache mit dem Trainer
Sporthalle 1 Mike Schoening
DO 09:15 - 10:15 10:15 - 11:15 Pamperszwerge, Gymnastik für Eltern und Kind, ab 1 - 2,5 Jahren (Kind kann laufen) Sporthalle 2 Nadine Konsalik
16:30 - 17:30 Vorschulkinder-Turnen Jahrg.  2013/2014 Turn- & Festhalle Ramona Gottwald
17:30 - 18:45
 Einführung ins Gerätturnen 
Jahrg. ab 2012/2013 (in Absprache mit ÜL)
Turn- & Festhalle Ramona Gottwald

 

18:45 - 20:00

 Gerätturnen Leistungsgruppe Turn- & Festhalle  Urs Böhme Thomas Maier
FR 15:00 - 16:00
16:00 - 17:00
FIT KIDS, 6-8 Jahre
FIT KIDS, 8-10 Jahre
Turn- & Festhalle Lena Butsenko

14:30 - 15:30  15:30 - 16:30 
16:30 - 17:30

3 - 4 J.           *Schlau und Fit, komm mach  5 - 6 J.          mit* nach psychomotorischen Schulkinder   Prinzipien

 Sporthalle 2  Birgit Schaumburg
16:30 - 18:00 Gerätturnen für Kinder von 8-12 Jahren
Sporthalle 2 Urs Böhme
Thomas Maier

 

 

 Unser Breitensport Programm für Erwachsene als PDF-Dokument - Stand  16.11.2019

Wenn Sie an unseren offenen Stunden teilnehmen wollen, benötigen Sie 10er Karten, die Sie bei den Übungsleiter/innen erhalten. Auf 10er Karten werden nur die besuchten Stunden entwertet. Für Neueinsteiger ist die erste "Schnupperstunde" gebührenfrei. Für weitere Fragen kommen Sie einfach zur Sportstunde oder schauen in "Kontakt" nach.

 

Kurse mit fester Anmeldung haben eine feste Teilnahmegebühr und sind mit dieser Hintergrundfarbe gekennzeichnet. Fragen Sie bitte bei den Übungsleitern nach freien Plätzen.


Kursangebot für Erwachsene
MO

07:30 - 08:30
08:45 - 09:45

JUMPING FITNESS   
Sporthalle 2 Gym3 Ariane Erlach
16:45 - 17:45 VITALgymnastik 50+ mit Schwerpunkt Beckenboden für Frauen Sporthalle 2 Gym1 Ariane Erlach
18:00 - 19:00
19:00 - 20:00
Pilates Sporthalle 2 Gym3 Sibylle Eitel
19:00 - 20:30 Fitness- und Ausgleichssport für Männer Turn- & Festhalle Lothar Hallasch
20:20 - 21:20 Pilates für Anfänger     NEU
Sporthalle 2 Gym1 Suzana Bekavac
20:00 - 21:30 Fitness - Mix
Sporthalle 2 Sibylle Eitel / Brigitte Wolf
DI 09:00 - 10:00 Walking ab Sporthalle Inge Frank / Bärbel Hoffmann
10:00 - 11:00 Rückenfit und mehr   NEU Sporthalle 2 Gym2
Ariane Erlach
17:30 - 18:30
Fit ab 60 für Damen Sporthalle 2 Gym2 Ulla Heckmann
17:30 - 18:30 Bauch-Beine-Po  und mehr
Sporthalle 2 Gym1 Susi Lomuscio
18:45 - 20:00 Aerobic - Mix Sporthalle 2 Gym1 Iris Schuh
18:45 - 20:00 STEP and TONE
Sporthalle 2 Gym2 Karin Grässer
19:00 - 20:00 JUMPING FITNESS    Sporthalle 2 Gym3

Susi Lomuscio

20:00 - 21:00 Bauch-Beine-Po und mehr
Sporthalle 2 Gym1 Karin Neumann
20:00 - 22:00 Faustball 
Turn- & Festhalle Horst Dannecker
MI 09:00 - 10:00 Damengymnastik Sporthalle 2    Gym 1 Erika König
Annel. Benzinger
08:30 -  9:30 JUMPING FITNESS       Sporthalle 2 Gym3 Bettina Schäfer
08:45 - 10:00 Step Aerobic mit BBP Sporthalle 2 Gym2 Ariane Erlach
10:00 - 11:00 Pilates Sporthalle 2 Gym2 Ariane Erlach
15:30 - 16:30 Bewegt älter werden –  für Frauen und Männer ab 65 Jahren Gässlesstube  Karin Neumann
17:00 - 18:00 JUMPING FITNESS    Sporthalle 2 Gym3 Bettina Schäfer
18:00 - 19:00 Core-und Functional Training Sporthalle 2 Gym1 Karin Grässer    Iris Schuh 
18:30 - 19:30

X-Co Walking *3    

ab 11.09.Start ab Sporthalle 2 Regina Grimshandl
18:00 - 19:00
19:00 - 20:00
Pilates Sporthalle 2 Gym3 Marion Genkinger
19:00 - 20:00 Walking ab Sporthalle Inge Frank

19:00 - 20:30 20:30 - 22:00

Volleyball Gr. 1 Grundlagen Training                            Gr. 2 Aufbautraining

Sporthalle 1   *2 Mike Schoening
 20:15 - 21:15 JUMPING FITNESS    Sporthalle 2 Gym3

Tina Hafner   Birgit Bäuerle

DO 08:45 - 09:45 Bauch-Beine-Po und mehr Sporthalle 2 Gym2 Karin Neumann
09:55 - 10:55
Pilates Sporthalle 2 Gym2 Karin Neumann
11:00 - 11:45 Pilates und Baby Sporthalle 2 Gym2 Karin Neumann

16:00 - 17:30

Tischtennistreff Sporthalle 2 Gym3

Walter Höss

17:30 - 18:30 18:45 - 19:45

Pilates Sporth. 2 Gym1 Sporth. 2 Gym3

Ariane Erlach  Sybille Nehring

18:45 - 19:45 Wirbelsäulengymnastik Sporthalle 2 Gym1 Birgit Bäuerle
18:50 - 20:05 Step Aerobic mit BBP Sporthalle 2 Gym2 Ariane Erlach
19:50- 20:50
CORE and MORE
Sporthalle 2 Gym1 Birgit Bäuerle / Larissa Deuter
20:15 - 21:15 Pilates Sporthalle 2 Gym2 Ariane Erlach
FR 08:30 - 09:30 Pilates Sporthalle 2 Gym2 Marion Genkinger
08:45 - 09:45 Wohlfühlgymnastik Sporthalle 2 Gym1 Inge Frank
09:45 - 11:00 Step Aerobic mit BBP Sporthalle 2 Gym2 Ariane Erlach
13:05 - 14:30 Tischtennistreff *1 55+
Turn- & Festhalle Walter Höss
16:00 - 17:00 Walking (September - März)
ab Sporthalle Inge Frank / Bärbel Hoffmann
17:30 - 18:30 JUMPING FITNESS    Sporthalle 2 Gym3 Bettina Schäfer
17:55 - 18:55 Pilates Sporthalle 2 Gym2 Ariane Erlach
18:30- 19:45
YOGA Sporthalle 2 Gym3 Ute Gindl
SA 16:00 - 17:00
17:00 - 18:00
Lauftreff *1 (Herbst- /Winterzeit)
                   (Sommerzeit)
ab Parkplatz Waldfriedhof Roland Bittmann

*1 Kurse sind kostenfrei

*2 im Sommer bei schönem Wetter auf dem Beach-Volleyball-Feld um 19:00 Uhr

*3 kostenfrei außerhalb der Schulferien

Sie können alle Übungsleiter per E-Mail erreichen. Die E-Mail Adresse ist wie folgt aufgebaut: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Umlaute wie „ü“ werden in der Mail Adresse mit „ue“ geschrieben, Groß/Kleinschreibung egal.

Die Jahresmitgliedsbeiträge für den Verein sowie die Gebühren für 10er Karten und Kurse finden Sie unter
https://tsv-ehningen.de/hauptverein/beitraege

Sofern nichts vermerkt, sind alle Angebote für Frauen und Männer, Mädchen und Jungen vorgesehen.

 

Unterkategorien

© 2012 TSV Ehningen | Modified Joomla Template by vonfio.de