Training mit einem Profi - Vanessa Grimberg

rainingseinheit mit einem Profi

 Die zwölfmalige Deutsche Schwimmmeisterin, Europa- und Weltmeisterschaftsfinalistin und Deutschlandvertreterin bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro Vanessa Grimberg trainierte mit den Ehninger Schwimm –Nachwuchssportlern.

 

Was für ein Erlebnis!

Teilweise sehr schüchtern, teilweise sehr gespannt .. aber hochkonzentriert waren die Schwimmerinnen und Schwimmer des TSV Ehningen am vergangenen Montag beim Training bei der Sache.Die 26-jährige Vanessa Grimberg war zusammen mit ihrer Sponsoring Petra Thaller von der Firma SwimBase von 16.00 Uhr an als Trainerin an diesem Tag bei uns im Einsatz.

 Einen Star hautnah erleben

Drei Stunden nahm sich Vanessa an diesem Tag Zeit um mit den Kindern und Jugendlichen des TSV an ihrem Schwimmstil zu feilen. Teils machten sie am Beckenrand zusammen ‚theoretische Übungen’ aber Vanessa stülpte sich auch ihre pinkfarbene Badekappe über spannte die Brille auf und zeigte auch im Wasser worauf es ihr ganz persönlich ankommt. Sie versuchte im Anschluss dann auch bei jedem Kind individuell zu schauen und zu korrigieren.

Das beeindruckte die Kids mit am meisten, sie konnten dem Star ihre Version vorstellen und bekamen direktes Feedback.

 

Kein alltägliches Training

So ruhig und konzentriert haben die Trainer bisweilen ihre Schützlinge schon lange nicht mehr erlebt.

 

Die Schwimmerin vom SB Schwaben Stuttgart sagte aber auch, Natürlich ist die richtige Technik sehr wichtig, aber genauso wichtig ist aber auch der Spaß am Training. Nicht nur Schnelligkeit, Strenge und Bestzeiten sind wichtig, wichtig ist auch, dass die Kids gerne zum Training kommen.

 

Die Presse war auch dabei - und sichtlich beeindruckt

Ein Vertreter der SZ/BZ , Herr Berkan Cadir war an diesem Nachmittag auch mit von der Partie. Er war fast die ganze Zeit anwesend und hatte sichtlich Spaß Vanessa Grimberg zusammen mit den Kids zu beobachten. Neben zahlreichen Bildern machte er auch Interviews mit Vanessa, einigen Kids und unseren Abteilungsleiter Andreas Roos.

Andreas brachte es dann auch auf den Punkt. Jemand wie Vanessa Grimberg fehlt den jungen Schwimmern heutzutage. In Zeiten, in denen ein Michael Groß, Franziska von Almsick oder Britta Steffen zur Weltelite gehörte sind leider vorbei. Damals war der Schwimmsport häufig in der Presse oder im Fernsehen zu sehen. Wenn man heute Leute fragt, wen kennt ihr Bekanntes aus dem Schwimmsport bleibt die Antwort aus. Dies hat auch große Auswirkung auf die Jugendarbeit im Verein. Keine Stars in der Presse – dadurch gerät der Schwimmsport in Vergessenheit. Dem Nachwuchs fehlen schlicht die Vorbilder.

 

Umso mehr haben wir uns darüber gefreut einen Star wie Vanessa Grimberg, wenn auch nur kurz, bei uns zu haben. Als kleines Danke schön für einen tollen Nachmittag übergab Andreas Ross – Vanessa Grimberg eine mit Süßigkeiten gefüllte Schwimmtasse mit unserem Vereinsmaskottchen darauf, wie man sehen konnte hatte Sie sich sehr darüber gefreut.

Wir versuchen im nächsten Jahr wieder einen Schwimmstar zu uns ins Training zu holen, evtl. kommt der Europameisterschaftsteilnehmer im Rückenschwimmen zu uns... 

© 2012 TSV Ehningen | Modified Joomla Template by vonfio.de