Jahreshauptversammlung

Andreas Roos der Abteilungsleiter begrüßte die anwesenden Personen und startete den Abend mit einem Jahresrückblick aus 2018.  

Rückblick 2018

Auch im Jahr 2018 konnte man die Anzahl der Übungsleiter weiter steigern. Mit nunmehr 17 Übungsleitern wurden in 2018 524 Trainingsstunden absolviert. Leider nicht so positiv hatte sich 2018 die Entwicklung der Mitgliederzahlen im Bereich der Nachwuchsschwimmer dargestellt. Trotz der hohen Aufnahmezahlen nach den Vorschwimmterminen ist gerade im Bereich der 2.—3.-Klässler eine hohe Fluktuation zu vermelden. Sehr konstant dagegen verhielten sich die Mitgliederzahlen bei den Wettkampfgruppen. Im Bereich des Erwachsenen Schwimmens haben sich die Zahlen im Jahr 2018 fast verdreifacht!

Auch im Bereich Wettkämpfe konnte die Schwimmabteilung in 2018 bei 430 Starts, 22-mal den 1. Platz, 31-mal den 2. Platz sowie 43-mal den 3. Platz erringen und besonders stolz war man, dass man auch im heimischen Elektro Klaiber Pokal neben einigen guten Platzierungen im Gesamtergebnis dieses Jahr sogar den 2. Platz erreichen konnte.

Die Abteilung wirkte mit dem Verkauf von Pommes beim Pfingstfest 2018 mit. Andreas Roos würdigt die Leistungen der Helfer und plädiert für eine Fortsetzung des Pfingstfests durch den TSV im Jahr 2020. Auch 2018 nahm die Aqua-Fitness Gruppe wieder bei 'Fit & Schlank mit Ihrer Bank' teil.

Weitere Highlights in 2018 in aller Kürze:               
Osterschwimmcamp in Münsingen,
Schwimmen in den Sommerferien (Hildrizhausen),
Weihnachtsschwimmen,
Weihnachtsfeier inkl. Ehrung der Vereinsmeister,
Waffelbackaktion am Ehninger Weihnachtsmarkt.

Ausblick 2019

Was erwartet uns in 2019? Neben den bekannten Wettkämpfen werden dieses Jahr auch 2 Wettkämpfe im Freibad absolviert. Bereits in 2 Wochen wird das begehrte Oster-Trainingslager in Münsingen wieder angeboten. Die Anmeldungen hierzu waren so zahlreich, dass wir die Teilnehmerzahl nach zuvor bereits festgelegten Regularien beschränken mussten.

Für 2019 planen wir eine kontinuierliche Neuaufnahme von Schwimmern/innen.
Die Homepage des TSV Ehningen wird überarbeitet, es werden weitere Trainerassistenten/innen sowie Kampfrichter ausgebildet und die Jugendabteilung plant 2 Events für unsere Kids.

Die 12-fache Deutsche Meisterin Vanessa Grimberg konnte für einen Montagstrainingstag gewonnen werden. Zusammen mit ihrem Trainer wird Vanessa an einem Montagstraining teilnehmen. Unsere jungen Schwimmer/innen können ein ‚Schwimm-Vorbild’ mal Hautnah erleben, und unsere Trainer können bei den Trainigseinheiten das ein oder andere für ihr eigenes Training ‚abschauen’.

Ein weiterer Punkt ist die Anschaffung der schwimmenden „Wasser-Spass-Plattform“ WiBit.

Ausschussarbeit 2.0

Jeder Verein lebt von den Mitgliedern und deren sozialem Engagement. Einige Positionen im Vereinsausschuss wurden in der anstehenden Wahlperiode neu besetzt. Auch wir in der Vorstandschaft sind der allgemeinen Trendwende des projektorientierten Arbeitens gefolgt und haben unsere Struktur entsprechend angepasst. Wie kann man sich das im Detail vorstellen? Der Ausschuss definiert Projekte, Themen und Aktivitäten. Zu jedem Thema wird dann ein Kernteam gebildet. Zu diesem Kernteam können sich nach Lust und Neigung Schwimmer / Eltern entsprechend einbringen. Wir erhoffen uns hiervon eine stärkere Einbeziehung der Mitglieder/Elternschaft ohne eine feste Position in der Vorstandschaft zu übernehmen.

Wir bitten alle Mitglieder und Eltern sich für einzelne projektbezogene Arbeiten zu melden und hier unterstützend mitzuhelfen.

Bericht Jugendausschuss

Im Anschluss an den stellvertretenden Abteilungsleiter hatte Dominik Scheuble als Jugendleiter das Wort. Das Highlight des vergangenen Jahres war definitiv der Besuch der Sprungbude in Bad Cannstatt. Da dies so großen Anklang fand sind wir bemüht auch in diesem Jahr einen ähnlichen Besuch abzustatten. Ein sehr positives Erlebnis in diesem Jahr war der Weihnachtsmarkt und dessen Planung und Durchführung. Bereits im Vorfeld zeichnete sich eine rege Beteiligung der Schwimmer-/innen ab. Das Planungsteam musste wegen des großen Arbeitsinteresses die Einteilung der Schichten komplett überarbeiten und die 2-Stunden Schichten auf eine Stunde reduzieren, damit jeder zum Zuge kam! So lässt es sich arbeiten! Dieses Jahr übernahm die Elternschaft die Zubereitung des Teiges. Das hatte auch perfekt geklappt. Dominik bedankte sich bei allen Helferinnen und Helfern vor und hinter den Kulissen für den reibungslosen Ablauf.

Der neu gewählte Jugendausschuss 2019

Der bereits an der Weihnachtsfeier von den Jugendlichen gewählte Jugendausschuss wurde formal durch die anwesenden Stimmberechtigten in ihren Funktionen offiziell gewählt. Der Jugendausschuss setzt sich zusammen aus: Lisa Vetter, Johannes Dannenberg, Nora Braun, Luis Braun, Hanna Rathke, Markus Vetter, Anna-Lena Holzapfel.

Bericht Kassier und Kassenprüfer

Im Anschluss an den Jahresrückblick bzw. Ausblick folgte der Bericht des Kassiers. Der einwandfreie Kassenbericht von Frank Papasjan wurde durch die beiden Kassenprüfer Gabriele Sasvari und Jürgen Kilb bestätigt und diese schlugen der Versammlung die Entlastung des Kassiers vor. Martin Huttenlocher schlägt die Entlastung des gesamten Vorstandes und des Kassierers Frank Papasjan vor. Beide Entlastungen erfolgen einstimmig.

Mit großem Applaus dankte die versammelte Mitgliedschaft dem Vorstand für die geleistete Arbeit.

Beitragsanpassung

Die gestiegenen Kosten gerade im Bereich der Lizenzen können durch die momentan jährliche Beitragsanpassung von 3% wie in der Satzung verankert nicht weitergetragen werden. Daher wurde vom Abteilungsleiter Andreas Roos der Antrag auf eine außerordentliche Beitrags Anpassung ab dem Jahr 2020 von jetzt momentan 25,40€ auf dann 35,00€ gestellt und von der Versammlung einstimmig angenommen.

Verabschiedungen

Sandra Müller war seit 2014 Mitglied des Wirtschaftsausschusses. Mit einem kleinen Überraschungspaket und einem großen Dank für die jahrelangen Dienste im Namen der Schwimmabteilung verabschiedete Andreas Roos Sandra Müller aus der Vorstandschaft.

Christine Dannenberg war seit 2015 ebenfalls Mitglied im Wirtschaftsausschuss und die ‚Gute Seele’ des Osterschwimmlagers in Münsingen. Auch sie erhielt ein kleines Überraschungspaket und einen großen Dank für ihr Engagement in der Vorstandschaft und die Bereitschaft die komplette Planung/Durchführung /Verpflegung während des Schwimmtrainingscamp in Münsingen zu übernehmen.

Dominik Scheuble ist aktiver Trainer und hatte das Amt des Jugendleiters seit 2013 inne. Wegen eines Auslandsaufenthaltes kann er leider seine Funktionen im laufenden Jahr nicht mehr wahrnehmen. Andreas Roos bedankte sich auch bei Dominik für seine Jahrelange Arbeit im Ausschuss und als Trainer. Wir hoffen und wünschen uns, dass er nach seiner Rückkehr wieder bei uns durchstartet.

Als nächstes standen Wahlen auf dem Programmpunkt. Die nachstehenden Funktionen wurden folgendermaßen besetzt:

Stellver. Abteilungsleiter: Frank Papasjan
Stellver. Kassier: Anna-Lena Holzapfel
Beisitzer: Edith Finster, Heike Rathke, Doris Hämmerling, Franziska Vogel
Schriftführer: Andreas Roos
Kassenprüfer: Gabriele Sasvari und Jürgen Kilb
Delegierte: Thomas Nill, Oliver Djurasek, Sandra Bisinger, Marina Dorsch, Stefanie Roos, Christine Jacoy, Doris Hämmerling, Anna-Lena Holzapfel, Johannes Danneberg

Informationen des Vorstands und des Fördervereins des TSV

Martin Huttenlocher informiert über die Geschehnisse im Vorstand. Er signalisiert seine Unterstützung im Vorgehen der Abteilung in Bezug auf Trainervergütung und Aktivitäten abseits des Trainings- und Wettkampfbetrieb.

 

Der Vorsitzende des Fördervereines des TSV Ehningen, Herr Hans Finkenberger, überreicht der Abteilung 200€ für die Jugendarbeit. Vielen, vielen herzlichen Dank hierfür.

 

 

 

Andreas Roos bedankte sich bei allen anwesenden interessierten Mitgliedern und schloss die Sitzung um 21.30 Uhr.

© 2012 TSV Ehningen | Modified Joomla Template by vonfio.de