Glückliche SchwimmerInnen: Mini-Trainingslager und Wiederaufnahme des wöchentlichen Trainings

    Diesjahr ist alles anders: Das jährliche Trainingslager, das in den Osterferien hätte stattfinden sollen und immer ein Highlight für die Leistungs- und Wettkampfschwimmer ist, musste – wie alle teambildenden Veranstaltungen seit März – abgesagt werden und auch das Training konnte erstmal wegen der Renovierungsarbeiten in unserem Hallenbad so schnell nicht wieder aufgenommen werden.

    Umso mehr haben sich unsere Sportler gefreut, als die Nachricht kam, dass das Bad zum Ferienbeginn öffnet und – anders als in anderen Jahren – auch den ganzen Sommer über geöffnet hat.

    So konnte ein kleines Trainingslager stattfinden und wir durften auch das normale Training wieder aufnehmen.

    Mini-Trainingslager, um Trainingsrückstände aufzufangen

    Unter Einhaltung der Hygiene-Regeln durften die Schwimmerinnen und Schwimmer nun Anfang August – in Leistungsgruppen unterteilt – eine Woche lang täglich ein bis zweieinhalb Stunden wieder ihren Lieblingssport ausüben.

    Die Regeln klangen streng, aber die Schwimmerinnen und Schwimmer waren so motiviert und diszipliniert, dass es für alle schnell selbstverständlich war, z.B. Mundschutz bis zur Umkleide zu tragen, sich zügig fertig zu machen und das Duschen zuhause zu erledigen.

    Das Glück, wieder ins Wasser springen zu dürfen, machte alle Einschränkungen wett und die Jungs und Mädels nutzten die Zeit voll aus.

    Wenn man in der Leistungsgruppe dabei war und auch am regelmäßigen Training teilgenommen hat, kamen da über 20 Kilometer an Gesamtstrecke zusammen.

    Daumen hoch für ein tolles und erfolgreiches Sommer-Trainingslager.
     
     
    Es geht weiter! Training in den Ferien
     
    Liebe Schwimmerinnen und Schwimmer,
    die Zwangspause ist vorbei - seit dem 3. August können wir unter Vorgaben und Einschränkungen, die aber leicht umzusetzen sind, unser Training wieder aufnehmen!
     
    Die Wiederaufnahme des Trainings war - unter Berücksichtigung der Corona-Regeln - nahezu gleich wie sonst auch und alle hatten viel Spaß und endlich mal wieder ein anstrengendes Training.
     
    Wer also zuhause ist - habt keine Bedenken, kommt zum Sport und habt viel Spaß.
     
    Hier die Zeiten bis zum Ende der Sommerferien (es gibt kein Trockentraining):

    Montag

    Gruppe 1:   16:00 – 16:45 Uhr 

    Gruppe 2:   16:45 – 17:30 Uhr

    Gruppe 3:   17:30 – 18:30 Uhr
     
    Leistungsgruppe:   17:30 – 19:45 Uhr

    Gruppe 4 und Erwachsene:   18:30 – 19:45 Uhr

    Mittwoch Das Mittwochstraining sowie Aqua-Fitness müssen wir zur Zeit leider noch aussetzen.

    Freitag

    Gruppen 2 und 3:  17:00 – 18:30 Uhr (Zusatztraining für alle Kinder der Gruppe 2 und 3)

    Gruppe 4, Leistungsgruppe und Erwachsene:   18:30 – 20:30 Uhr (geänderte Trainingszeit; fällt am 07.08. einmalig aus)

    Danke an das Hallenbad-Team und an die Trainerinnen und Trainer, die uns das alles möglich gemacht haben und machen!

     

     

     

    Erfolgreicher Wettkampftag

    Am vergangenen Wochenende fand in Böblingen der Schwimmwettkampf um den Murkenbachpokal statt. Mit 21 Schwimmerinnen und Schwimmern war die Abteilung des TSV Ehningen am Samstag mit so vielen Sportlern angetreten wie selten zuvor. Die Kleinen konnten erstmals auswärts Wettkampfluft schnuppern.

    © TSV Ehningen 1914 e.V. All Rights Reserved.